Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
30. September 2013 1 30 /09 /September /2013 09:26

Schönen guten Tag,

die von Lili & Claudius betreuten Naturdetektive des BUND-Hannover haben sich im Schulbiologiezentrum Hannover genauestens umgeschaut. Im Gemüsegarten wurden viele Sorten gesichtet, geerntet und dann natürlich probiert. Eine kleine Biosphäre für zuhause wurde gebastelt und mit großem Respekt wurden die großen Schaben unter die Lupe genommen.

gemuesegarten.JPG

 

biosphaere.JPG

 

schabe.JPG

Repost 0
Published by Büro für Naturetainment
Kommentiere diesen Post
18. September 2013 3 18 /09 /September /2013 17:35

Beim Umweltforum im Schulbiologiezentrum Hannover haben wir die längste Piratenbrücke Deutschlands zwischen die herrlichen Bäume gespannt. Lili hat sie natürlich direkt ausprobiert und im Anschluss, musste Herr Clown natürlich auch noch klettern.

Lili_Loewenmaul_Seil.JPG

 

Clown_Seil.JPG

Repost 0
Published by Büro für Naturetainment
Kommentiere diesen Post
10. September 2013 2 10 /09 /September /2013 15:52

Test zwei

Repost 0
Published by Büro für Naturetainment
Kommentiere diesen Post
30. August 2013 5 30 /08 /August /2013 14:36

14.09.2013

Baumklettern in Burg

Der Weg nach oben gelingt mit der Seilklettertechnik. Nach dem Kennenlernen des Materials und der Technik steigen Sie mit fachkundiger Begleitung in die Krone auf. Mitten zwischen den Blattkraftwerken erfahren Sie vieles über Physiologie und Ökologie eines Baumes (Blattatmung, Blattgrün, Nährstoffversorgung, Symbiosen).

Weitere Infos unter: www.gruenlust.de

--------------------------

15.09.2013

Abgeguckt – Vorbild Natur-Tour durch den Berggarten

Skandal! Die schmutzabweisende Fassadenfarbe ist keine Erfindung der Farbindustrie! Das indische Lotusblatt und der heimische Rotkohl waren schneller! Nach der Tour durch den Garten werden Sie manch eine Pflanze und Ingenieursleistung mit neuen Augen sehen.

Weitere Infos unter www.gruenlust.de

---------------------------

15.09.2013

Land Art – Workshop mit Atelier LandArt aus Hannover

Der Workshop mit Frank Nordick oder Wolfgang Buntrock beginnt mit einer Einführung in die Ursprünge der Land Art und ihre unterschiedlichen Ansätze seit Ende der 60er Jahre. Gemeinsame, ruhige Erkundungsgänge machen Sie mit dem Landschaftsausschnitt vertraut, erste Ideen für ein Land Art-Werk nehmen vor Ihrem inneren Auge Gestalt an. Übungen zu Beschaffenheit, Form und Farbe von Naturmaterialien erleichtern den Einstieg in die praktische Arbeit. Da der Schwerpunkt im eigenen Tun liegt, bleibt nun viel Raum für die Umsetzung dieser Ideen zu einfachen Land Art-Installationen, die am Ende des Workshoptages bei einer gemeinsamen Abschluss-„Vernissage" vorgestellt werden.

Weitere Infos unter: www.gruenlust.de

-----------------------------

21.09. + 22.09.2013

Elementar-Workshop-Holzbearbeitung

Holz ist lebendiger und faszinierender Werkstoff. Hatten Sie schon immer den Wunsch, in die Holzbearbeitung und -verarbeitung einzutauchen? Mit dem Tischler Jörg Borchers steigen Sie zunächst in die Materialkunde ein. Woran erkennen Sie ausgewählte Holzarten? Kann man alles mit allen Hölzern bauen? Sie entdecken die Besonderheiten im Umgang mit Massivholz und lernen die Technik der „formschlüssigen Verbindungen“ ohne Leim, Nägel und Schrauben. Sie trainieren und üben ihre Handfertigkeiten mit wesentlichen Handwerkszeugen wie Handsägen unterschiedlicher Bauart, Stechbeitel und Handhobel. Und da nur scharfe Hobel gute Hobel sind, probieren Sie auch das Schärfen der Werkzeuge. Ihr eigenes Bauprojekt kann kommen!

Weitere Infos unter: www.gruenlust.de

-------------------------------

Und jetz schon vormerken für den Oktober:

05.10.2013 / 10.00 – 16.00 Uhr

Pilze zum Genießen mit Rita Lüder

Ein Tag in den Pilzen!

Weitere Infos unter: www.gruenlust.de


 

 

Repost 0
Published by Büro für Naturetainment
Kommentiere diesen Post
30. August 2013 5 30 /08 /August /2013 14:30

21.09.2013 / 14.30 - 17.30 Uhr

Die BUND-Naturdetektive:

Entdeckungstour durch das Schulbiologiezentrum

 

Das wird ein schöner Nachmittag. Für uns werden nämlich die

Schatzkammern des Schulbiologiezentrums geöffnet. Seid ge-

spannt, was es dort alles zu entdecken gibt.

 

Treffpunkt: Schulbiologiezentrum / Vinnhorster Weg 2

Teilnehmer: Kinder von 6 - 10 Jahre

Preis: 0,-- €

Bitte anmelden!

-------------------------------------- 

15.09.2013 / 11.00 - 13.00 Uhr

Die Gartenzwergtour mit Lili & Claudius

Die Herbstzwerge im Berggarten

 

Herbst im Anmarsch! Wir suchen den Herbst und schauen, was

die Pflanzen im Herbst zu tun haben

 

Treffpunkt: Kasse zum Berggarten

Teilnehmer: Kinder von 3 - 5 Jahren + Eltern

Preis: 7,50 € je Kind / Eltern zahlen nur den Garteneintritt

Bitte anmelden!

 ---------------------------------------

27.09.2013 / 18.30 - 20.30 Uhr

Die Fledermauserlebnistour mit Claudius Immergrün

in der südlichen Eilenriede

 

Wir gehen in der Eilenriede auf die Pirsch: wie wohnen

Fledermäuse, wie fliegen sie und wie unterscheiden sie

im Dunkeln Blätter von Motten? Mit dem Ultraschall-

detektor belauschen wir die Fledermäuse bei der Jagd.

 

Treffpunkt: Eingang zur Eilenriede gegenüber vom Döhrener

Turm an der Hildesheimer Straße / neben dem Restaurant

4 Jahreszeiten

Teilnehmer: Kinder und Familien

Preis: 6,50 € je Teilnehmer

Bitte anmelden!

 

Anmeldung unter E-Mail: info@lili-claudius.de

Repost 0
Published by Büro für Naturetainment
Kommentiere diesen Post
29. August 2013 4 29 /08 /August /2013 09:47

Geförderte klimaaktive Programme mit den beiden Naturonauten

Titel_Lil_Clau_proKlimaland.JPG

Jetzt endlich ist es endlich soweit. Für insgesamt 4 Programme von Lili & Claudius können Schulen und Kita´s aus den Städten Hannover, Hemmingen, Laatzen, Langenhagen, Ronnenberg und Seelze die Förderung bei proKlima beantragen. So können bis zu 90% der Kosten erstattet werden.

Bei den Klimaaktiv-Stationen in der Turnhalle gestalten Lili & Claudius mit euch, den Geräten und zusätzlichen Materialien z.B. ein Gewitter, einen Regenwald oder die Jahreszeiten. Diese Stationen erobert ihr euch aktiv und erlebt dabei den Bezug zum Klima.

„Pflanzen, die Klimaexperten“ heisst das Programm in den Schauhäusern des Berggartens. Hier untersuchen wir die Anpassungen der Pflanzen z.B. an die Wüste, den Regenwald oder auch die Kälte. Wir werden viele Klimageheimnisse entdecken.

Den Wind in den Haaren, die Sonnenwärme auf der Haut: die riesigen Windkraftanlagen und die Umwandlung von Naturkraft in elektrischen Strom werden bei den Energieerlebnistouren spielerisch und aktiv erlebt.

Und bei der Klimawanderung durchwandert ihr viele unterschiedliche kleine Klimazonen, wie den Wald, die Lichtung, den Hügel, die Wiese und erforscht diese. Was sind die Unterschiede? Kann man sie messen? Was bedeutet das für die Lebewesen?

Bei der Beantragung der Förderung unterstützen euch Lili & Claudius natürlich gerne.

Neugierig geworden? Dann bestellt euch das Infoblatt entweder als PDF-Datei oder per Post unter E-Mail: info@lili-claudius.de oder Tel.: 0511-2281471.

 

Repost 0
Published by Büro für Naturetainment
Kommentiere diesen Post
29. August 2013 4 29 /08 /August /2013 09:25

Linne_is_back.JPGUnser Historischer Naturwissenschaftler stellt sein spannendes Leben bei einer neuen Tour durch den Berggarten der Herrenhäuser Gärten vor

 

Hannover, 17.08.2013. Ganz fasziniert von der Artenvielfalt des Berggartens kam er den Teilnehmern entgegen, seinem forschenden Blick schien nichts zu entgehen und dann begrüßte er seine Gruppe aufs Herzlichste. Carl von Linné ist dem Ruf des Büro für Naturetainment gefolgt, im Rahmen der Grünlust-Akademie im wunderbaren Berggarten Einblicke in sein Leben und seine Arbeit zu gewähren. Und diejenigen, die ihn dabei begleiten durften, merkten schnell, dass er dies sehr gerne tat. So erfuhren sie im Staudengrund unter der alten Süntelbuche, dass der Start seiner naturwissenschaftlichen Laufbahn nicht von Anfang geplant war. Die guten Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern und seine Begeisterung für die Natur überzeugten seinen Vater, dass für seinen Sohn die Priesterlaufbahn vielleicht nicht das optimale wäre. An weiteren Gartenstationen berichtete er über seine Studentenjahre, seine Arbeit als Arzt in Stockholm, die Gefahren während seiner Expeditionen durch Lappland, den Sorgen als Familienvater und ließ es sich natürlich auch nicht nehmen auf seine beiden Werke „Systema Naturae“ und Species Plantarum“ hinzuweisen. Diese Arbeiten sind bis heute die Grundlage für die wissenschaftliche Benennung von Pflanzen und Tieren. Und Carl von Linné erläuterte sein System gerne an den prachtvollen Blüten im Berggarten. Nach einer kurzweiligen Stunde verabschiedete er sich von seinen Gästen mit den Worten: “Und nun wünsche ich ihnen viel Erfolgt bei ihren eigenen Expeditionen und denken sie daran, sie müssen kein Wissenschaftler sein, um die Welt zu entdecken!“

 

Carl von Linné wird gespielt vom Schauspieler Rainer Künnecke, der unter anderen schon seit Jahren mit der Darstellung des Universal-gelehrten Leibniz die Herrenhäuser Gärten bereichert. Er war aber nicht nur im Rahmen der Grünlust-Akademie (www.gruenlust.de) als Carl von Linné aktiv, sondern kann von interessierten Gruppen unter www.buero-naturetainment.de gebucht werden.

Kontakt: Das Büro für Naturetainment / Verena + Volker Stahnke /

E-Mail: info@buero-naturetainment.de / Fon: 0511-2281471

 

Repost 0
Published by Büro für Naturetainment
Kommentiere diesen Post
25. Juni 2013 2 25 /06 /Juni /2013 15:27

Gemeinsam mit Axel Hengst vom Verein mannigfaltig e.V. und einer engagierten Gruppe von Vätern mit ihren Kindern haben wir am 22.06.2013 im Wald rund um die Freiluftschule Burg Baumhäuser gebaut. Genutzt wurden nur Seile und die Holzmaterialien, die wir im Wald gefunden haben.

 

baumhaus bau vater kind

 

baumhaus bau vater kind 03

 

baumhaus bau vater kind 04

Repost 0
Published by Büro für Naturetainment
Kommentiere diesen Post
25. Juni 2013 2 25 /06 /Juni /2013 15:23

Am 15.06.2013 waren die BUND-Naturdetektive mit der Künstlerin Ewelina Dosdall wunderbar grün kreativ im Berggarten der Herrenhäuser Gärten. Die jungen Künstler ließen sich nicht aus der Ruhe bringen.

 

bund naturdetektive gruen kreativ

Repost 0
Published by Büro für Naturetainment
Kommentiere diesen Post
25. Juni 2013 2 25 /06 /Juni /2013 15:12

Am 12.06.2013 waren wir zu einer Fortbildung im Hof Möhr der Alfred Töpfer Akademie und entdeckten im Teich vor dem Hof 2 Gelbrandkäfer, die gerade einen Teichmolch fressen.


insekten safari gelbrand

Repost 0
Published by Büro für Naturetainment
Kommentiere diesen Post